Hochzeitsfotografie

Fine Art Hochzeitsfotografie

 
 
Drei Arten der Hochzeitsfotografie

Großartige Details, Bilder die die großen und Emotionen und kleinen sinnlichen Augenblicke einer Hochzeit einfangen, und selbstverständlich die Menschen: der Hochzeitsfotograf zeichnet ein Bild Eurer gesamten Hochzeit. Aber wie macht er das? Genau das ist immer eine Frage des Stils. Allgemein lassen sich drei Arten der Hochzeitsfotografie beobachten:

  1. Traditionell
  2. Dokumentarisch
  3. Künstlerisch

 

Die klassische Art

Bei der traditionellen Hochzeitsfotografie, werden die wichtigsten Personen von einem passenden Hintergrund arrangiert und dann unter Einsatz der korrekten Belichtungstechnik abgelichtet. Art von Hochzeitsfotos erfüllen einen gewissen Standard, der sich von Amateurfotos deutlich abhebt. Der Fotograf erreicht das, indem er die Grenzen seines Aufnahmeequipments kennt und ganz bewusst als Mittel zum Einsatz um die Bildqualität positiv zu beeinflussen.

In den letzten Jahren lässt sich beobachten, dass bei vielen Hochzeitspaaren der Trend klar von dieser Art der Hochzeitsfotografie weggeht.

 

Die Hochzeitsreportage

Bei der Hochzeitsreportage wird der Tag dokumentarisch festgehalten. Ziel ist es, das Geschehen unbeeinflusst zu lassen und verhältnismäßig neutral zu dokumentieren. Der Hochzeitsfotograf zeichnet die Hochzeitsfeier durch die Augen eines neutralen, unabhängigen Beobachters auf. Das Ergebnis ist eine eher journalistisch aufbereitete Geschichte, in der er nach seinem persönlichen Gusto die Schwerpunkte setzt.

 

Fine Art Hochzeitsfotografie

Für die Hochzeitsfotografen, die sich eher als Künstler sehen, stellen die unzähligen Erlebnisse und Emotionen, die eine Hochzeit auslöst, die Inspiration dar, diese Eindrücke in ästhetischen Bildern zu komprimieren. Der Hochzeitsfotograf folgt hier nicht den Maßgaben fotografischer Genauigkeit oder alle wichtigen Ereignisse einzufangen. Vielmehr folgt der Fotograf hier seiner ästhetischen Vision, die aus seinem persönlichen Stil, den Besonderheiten der Hochzeit und den einzelnen Situationen hervorgeht.

 

Jeder Stil der Hochzeitsfotografie hat seine Berechtigung. Traditionalisten fühlen sich mit der klassischen Art der Hochzeitsfotografie wohl, viele moderne Brautpaare wünschen sich inzwischen die Hochzeitsreportage. Hochzeitspaare, die höchste Ansprüche an den künstlerischen Aspekt Ihrer Hochzeitsfotos legen ohne dabei großen Wert auf Vollständigkeit zu legen, favorisieren den fine art – Stil. Ganz egal welchen Stil Ihr für Eure Hochzeitsbilder favorisiert: Ein Hochzeitsfotograf, der nicht seine ganze Leidenschaft und sein ganze Können für kompromisslos schöne Bilder einsetzt, hat auf Eurer Hochzeit nichts verloren.

 

Ein tolles Zitat, das dieses Thema sehr gut erfasst ist das folgende:

„Hochzeitsfotografie handelt vom Im-Moment-Sein. Ein guter Hochzeitsfotograf weiß, wie man den Moment und das Wesen der Person in diesem Moment ins Bild bringt. […] Ich sehe mit dem Herzen und mit dem Herzen mache ich auch Fotos. Ich liebe Hochzeiten, weil sie voller Gefühl sind, und es ist eine Ehre für mich, auf dem schönsten Tag im Leben eines Hochzeitspaares eingeladen zu sein und diesen Tag mit ihnen zu teilen.“

Joe Buissink
– Hochzeitsfotograf –

 

Brautshooting Berlin

Was dürft Ihr erwarten…

Die Fine Art Hochzeitsfotografie ist die schwierigste Arten der Hochzeitsfotografie. Auf der einen Seite läuft nicht alles vorhersehbar 08/15 ab. Für jedes Bild werden immer neue Einstellungen gefunden und auch Experimente gemacht, die sich aus der jeweiligen Situation entwickeln. Auf der anderen Seite wird viel mit weit geöffneter Blende fotografiert. Die Kameratechnik ist dann entsprechend sensibel und fehlerintolerant. Der Hochzeitsfotograf wird, um herausragend ausdrucksstarke Bilder zu erschaffen, absichtlich schwierige Lichtsituationen suchen. Damit der Fotograf diese Technik erfolgreich auf Eurer Hochzeit anwenden kann, muss er die Technik perfekt beherrschen, schließlich gibt es für den 1st View oder den ersten Kuss keine zweite Chance!

Die Bilder, die Ihr von der KalineHochzeit erwarten dürft, ist letztlich eine gute Mischung aus zwei Ansätzen: Ich halte Eure Hochzeit als Reportage im Fine Art Stil fest.

 

Schaut Euch gern meine Galerie an oder werft einen Blick auf meinen Facebook oder Instagram – Account

 

 

2 Gedanken zu „Fine Art Hochzeitsfotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.